Fantasy Genres

Seit den ersten Fantasy Büchern, die eine breite Öffentlichkeit begeistern konnten, hat sich viel getan. Ließen sich Bücher wie der „Herr der Ringe“ oder auch „Conan der Barbar“ noch relativ klar bestimmten Genres zuordnen bzw. gelten sogar als deren Urväter, so fällt das heutzutage oftmals etwas schwerer. Zu sehr vermischen sich einzelne Kategorien miteinander, als dass man jedes Buch klar einem eindeutigen Gene zuordnen kann.

Werbung
Fantasy Genres - in diesem Fall: Sword & Sorcery?
Fantasy Genres – in diesem Fall: Sword & Sorcery?

Vielmehr existieren heute eine Vielzahl von Subgenres, die nicht nur einzelne Fantasybereiche miteinander verbinden, sondern auch noch Bezeichnungen fremder Genres mit aufnehmen. Man denke nur an die zahlreichen Liebes-/Vampirromane, die man – mal mehr, mal weniger berechtigt- der Romantic Fantasy zuordnet. aber auch Genres wie die Dark Fantasy, Urban Fantasy oder Science Fantasy haben mittlerweile ihre Daseinberechtigung – zu groß ist die Flut und Vielfalt im Bereich der Fantasyromane und -themen mittlerweile, als das man mit einer einfachen Kategorisierung von zwei oder drei Fantasygenres auskommen könnte. Damit ihr nicht den Überblick verliert, haben wir auf den folgenden Seiten einmal eine Übersicht der bekanntesten Fantasygenres inklusive der bekanntesten Bücher und Autoren, zusammengestellt.

Bekannte Fantasygenres

Die Liste ist sicherlich nicht vollständig und wird im Laufe der Zeit auch immer wieder erweitert werden – schließlich kommen täglich neue Fantasyromane auf den Markt. Und dementsprechend auch fast täglich neue thematische Varianten, die sich nicht in das mehr oder minder starre Korsett der bereits bekannten Genres hineinzwängen lassen.